Munichia


Tradition
AktivitätenStudentenwohnheimProgrammEinblickeTraditionKontaktLinksIntern
  Eine über 130 Jahre lange Tradition

Munichia wurde im Januar 1883 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München als fechtender und farbentragender Akademischer Turnverein gegründet. Die im Band befindlichen Farben rot-weiß symbolisieren die alten Turnerfarben, schwarz-gold die Münchner Stadtfarben.

Nach zweimaligen Auflösungen während der beiden Weltkriege konnte die Turnerschaft 1951 in München 
wiedereröffnet werden. Seitdem besteht auch die Zugehörigkeit zum Coburger Convent (CC).

Seit 1977 befindet sich die Turnerschaft Munichia in Bayreuth, zunächst am Schloßberglein und
dann ab 1986 im Haus in der Friedrichstraße.

Somit hat das rot-weiß-schwarze Band seit mehr als 130 Jahren für einen festen Zusammenhalt unter den Munichen gesorgt und dadurch selbst grundlegende politische und gesellschaftliche Veränderungen überstanden.

Der von unseren Gründungsvätern festgelegte Wahlspruch "Freiheit, Ehre, Vaterland - nec temere, nec timide!" prägt auch unser heutiges Selbstverständnis, Studenten verschiedener Fakultäten der Universität Bayreuth zusammenzuführen, um den eigenen Horizont über die Fachgrenzen des Studiums hinaus zu erweitern. Unter dem Bekenntnis zum freiheitlichen Aufbau unserer Gemeinschaft übernehmen junge Studenten Verantwortung und lernen demokratische Grundsätze zu achten.

Das akademische Fechten dient dabei neben dem Zusammengehörigkeitsgefühl auch der Entwicklung des eigenen Charakters. So haben alle, vom über 90-Jährigen bis zum jungen Studenten, die gleiche anspruchsvolle aber hinsichtlich des Risikos kalkulierbare persönliche 
Ausnahmesituation erlebt und können aus dieser Erfahrung Kraft schöpfen für weitere
Herausforderungen, die das Leben stellt.

 Tradition ist nicht das Halten der Asche sondern das Weitergeben der Flamme. In diesem Bewusstsein führen die in Bayreuth aktiven Studenten, die als Aktivitas den Kern des Verbindungslebens bilden, zusammen mit der Altherrenschaft, die sich aus mehr als 100 im Beruf oder bereits im Ruhestand stehenden ehemaligen Studenten zusammensetzt, die studentische Tradition ihrer Vorgänger fort. Gemeinsame Erlebnisse und Herausforderungen im Studium und in der Freizeit bilden das Fundament einer lebenslangen Freundschaft und Verbundenheit und lassen die Munichenfamilie, die auch 
die Familien der Mitglieder mit einschließt, zusammenwachsen. So finden viele Veranstaltungen
auch mit Ehepartnern, Freundinnen der Aktiven oder befreundeten Studenten statt.

 

 
Eine ausführlichere Darstellung der Geschichte unserer Turnerschaft befindet sich hier.

nach oben
Wappen
Friedrichstraße 27      95444 Bayreuth     Tel.: 09 21/6 86 16